1. Tiroler Holzmuseum

Wissenswertes und Kurioses aus der Wildschönauer Holzgeschichte, untergebracht in der Holzschnitzerei Hubert Salcher.
Als Holzschnitzer und Verzierungsbildhauer mit dem Werkstoff Holz naturgemäß verbunden, wollte Hubert Salcher diese Geschichte nicht in Vergessenheit geraten lassen. Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums seiner Holzschnitzerei verwirklichte er sich 1996 den Traum eines Holzmuseums. Es ist das erste dieser Art in Westösterreich (erst in der Steiermark befindet sich ein weiteres Museum). In dem stilechten zweistöckigen Holz- und Wohnhaus, gebaut von Hubert Salcher befinden sich rund 2000 Exponate - vom Holznagel bis zum Holzwurm, von der ältesten Volksliederharfe Tirols bis zu einer der ältesten Weihnachtskrippen. Aber auch so manche Kuriosität befindet sich unter den Schaustücken.

Öffnungszeiten Winter:
Montag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Eintrittspreis:
€ 4,- pro Person, mit Gästekarte € 3,-
Kinder bis 1 Meter Körpergröße gratis
Gruppenermäßigung

Im Anschluss empfehlen wir den "Holzweg" in Auffach: Themenwanderweg mit einer Länge von ca. 500 m, auf dem Sie alles zum Thema Holz in anschaulicher Darstellung finden. Start am Holzmuseum, über die Holzbrücke auf den Holzweg mit den verschiedensten Baumarten, Nistkästen, Bienenhaus, Holzknechthütte, Schrankzaun, Aussichtsturm, Mühle, Kastanienbaum als klassischer Schattenspender ....

Weitere Informationen:
www.holzmuseum.com

 

 

Webcams ...

Webcam Schatzberg